Blumenschule


Hören, sehen, duften, Bewegung und Textur – die Natur bietet unzählige Sinneseindrücke.

Im Laufe der Jahreszeiten finden regelmässig Kurse statt. Die Freude am Wirken mit natürlichen Materialien steht im Mittelpunkt, handwerkliche Techniken und ein guter
Umgang mit Blumen und der Natur gehören auch dazu.
Geniessen Sie die Zeit beim Gestalten, Werken und Ausprobieren.

Aktuelle Kurse finden Sie unter Termine! Sie können nicht? Fragen Sie gerne nach alternativen Terminen, oft finden sich genügend Teilnehmer für ein weiteres Seminar!
Auch individuelle Kurse für Ihre Freunde, Familie, als Geburtstagsevent mit Wunsch-Termin und -Thema sind natürlich möglich.
Die Blumenkurse finden in meiner Werkstatt, Talstrasse 46, Mannheim Feudenheim statt.

Der Kranz

Ein Kranz für Tür oder Tisch – Mit jahreszeitlichem Material wickeln wir einen Kranz, Fortgeschrittene verfeinern ihre Technik und schulen das Auge für Proportion. Umwunden mit Ranken und Zweigen bilden sich Nester für allerlei Frühlingshaftes, sommerliche Früchte oder winterlichen Schmuck! Je nach Jahreszeit.

Wir wickeln, haften, drahten, biegen und winden, bis ein harmonischer Kranz entstanden ist, der auch fast jedes Türenschlagen übersteht.

Gestrüpp wird zum Objekt

Handwerkliches und Kunstvolles aus dem Alltag der Natur
Aus Ästen und Ranken entsteht ein Geflecht.
Weben, knoten, stecken, verkanten, … lernen Sie Techniken die sich sehen lassen können!

Es entstehen Windlichter, Kränze, Nester, Rankgerüste, … oder einfach ein Objekt! Wir schauen gemeinsam, zu was sich Ihr Werkstück entwickeln will. Stabile Fundstücke aus der Natur dürfen gerne mitgebracht werden.

Sträusse binden – eine blumige Anordnung

Blumen, Blätter und Zweige werden Stiel an Stiel zueinander gefügt und ein anmutiger Strauß entsteht.

Sie lernen verschiedene Straußformen kennen, lernen die Technik, einen Strauß zu binden, das natürliche Material gut zu versorgen und in guter Proportion zum Strauß ein schönes Gefäß auszuwählen.

Sie werden auch eine Idee davon bekommen was die Floristin noch so alles an Farben- und Gestaltungslehre, Wuchs- und Geltungsformen, Liebe und Erfahrung in einen Strauß einfließen lässt. Denn was so bezaubernd klingt, ist so einfach nicht. 

Auf Wunsch kann hier der Schwerpunkt für Fortgeschrittene bei verschiedenen Themen liegen, der Farbenlehre, den verschiedenen Straußformen und -techniken . . .

Die kleine Farbenlehre

Sie malen, basteln, schneidern, Sie suchen neue Sofakissen und können sich für keine Farbe entscheiden? Lernen Sie Farben gezielter einzusetzen – wie und warum!
Ein kleiner Crashkurs – Farbenlehre!

Goethes Farbenlehre

Für einen bewussteren Umgang mit Farben kommt man an Johann Wolfgang von Goethes Farbenlehre nicht vorbei. Er beschäftigte sich sehr intensiv seit dem Jahr 1791 mit der Erscheinung der Farben, sowie deren psychologischen und ästhetischen Wirkung auf den Menschen.

In einem ein- oder zweitägigen Seminar lernen Sie die Farbenlehre nach Goethe kennen und setzen sie in Farbstudien mit verschiedenen Materialien um.

Ich bin mir sicher Sie werden die Farben in Ihrem Leben in Zukunft mit anderen Augen betrachten und einsetzen.

Die Blumenkurse finden in meiner Werkstatt, Talstrasse 46, Mannheim Feudenheim statt. Details erfahren Sie in der Kursbeschreibung und bei Anmeldung.
Die Kursgebühren beinhalten alle Grundmaterialien zum Kursthema. Weitere Ware aus dem Sortiment der Werkstatt können Sie natürlich jederzeit erwerben und auch in Ihre Werkstücke einarbeiten.
Bitte tragen Sie unempfindliche, bequeme und nicht zu leichte Kleidung. Blumen und Pflanzen hinterlassen gerne ihre Spuren und mögen es nicht sehr warm. Wir arbeiten im Stehen!

Kursanmeldungen nehme ich direkt in der Werkstatt (siehe Termine der offenen Werkstatt) an, oder füllen Sie das Anmeldeformular beim entsprechenden Seminar aus.
Bei mindestens 4 Anmeldungen findet der jeweilige Kurs statt. Bei Rücktritt bis 7 Tage vor dem gebuchten Seminar, erhält der verhinderte Teilnehmer einen Gutschein in Höhe des gezahlten Wertes für ein anderes Seminar. Bei Rücktritt ab 6 Tagen vor Kursbeginn, können die Kosten leider nicht erstattet werden, Ersatzpersonen sind immer willkommen.

Gutscheine geben sie bitte bei der Kursanmeldung an!